Logo Sommerfoto-Wettbewerb 2015
„Nachhaltige Fischerei vereint Mensch und Natur“
Teilnahmebedingungen Deutscher Fischerei-Verband e.V. – Fotowettbewerb „Sommerfoto 2015 - Nachhaltige Fischerei vereint Mensch und Natur“

Die Teilnahme am Deutscher Fischerei-Verband e.V. Fotowettbewerb „Sommerfoto 2015 – Nachhaltige Fischerei vereint Mensch und Natur“ auf www.fischerei-fotowettbewerb.de und dessen Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen. Die Teilnahme kann ausschließlich online erfolgen.

1. Veranstalter, Teilnahme

(1) Der Fotowettbewerb wird vom Deutschen Fischerei-Verband e.V. durchgeführt.

(2) Ein Teilnehmer nimmt am Fotowettbewerb teil, indem er sich auf www.fischerei-fotowettbewerb.de registriert und die Bilder als digitale Bilddatei über das Internetportal www.fischerei-fotowettbewerb.de einreicht. Die Teilnahme hat innerhalb der im Fotowettbewerb genannten Frist zu erfolgen. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit insbesondere seiner E-Mail Adresse selbst verantwortlich. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei dem Deutschen Fischerei-Verband e.V.

2. Teilnehmer

(1) Teilnehmen kann jeder, ausgenommen Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige.

(2) Zur Teilnahme am Fotowettbewerb ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andererseits kann ein Ausschluss gemäß Punkt 6 erfolgen.

3. Weitere Teilnahme-Voraussetzungen, Ablauf und Inhalte

(1) Jeder Teilnehmer darf bis zu fünf Bilder jeder der folgenden Kategorien

    a) Küsten- oder Hochseefischer, auf See und im Hafen
    b) Angler am Gewässer
    c) Binnenfischer und Teichwirte in der Kulturlandschaft
hochladen. Jedes Bild muss per Online-Formular über das Internetportal www.fischerei-fotowettbewerb.de in digitalem JPEG-Format eingereicht werden. Die Pflichtangaben des Online-Formulars müssen vollständig ausgefüllt werden. Die Teilnehmer müssen die Teilnahmebedingungen gelesen haben und akzeptieren.

(2) Ihr Bild muss mindestens 1800 Pixel mal 1800 Pixel groß sein und im Format JPEG hochgeladen werden. Die Dateigröße darf 5 Megabyte nicht überschreiten.

(3) Geringfügiges Abwandeln und Nachbelichten sowie leichte Farbkorrekturen und Beschneiden ist erlaubt. Nicht erlaubt ist das Einreichen von Fotos, die mittels HDR und Stitching erstellt worden sind ebenso wie Manipulationen jeder Art. Im Zweifel behalten wir uns vor, das RAW file zur Überprüfung heranzuziehen.

(4) Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Formular möglich. Anderweitig eingesandte Beiträge sind nicht zugelassen und werden nicht zurückgeschickt. Analog fotografierte Bilder können eingescannt und hochgeladen werden.

(5) Jedes über das Online-Formular zur Verfügung gestellte Bild steht ab Veröffentlichung auf www.fischerei-fotowettbewerb.de gemäß den Wettbewerbsbedingungen zur Bewertung zur Verfügung. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

(6) Das eingereichte Bild wird beim Datei-Upload durch die für die Teilnahme erforderliche Benutzer-Registrierung mit den dabei gemachten Angaben – Benutzername, E-Mail-Adresse, Bildname, kurze Bildbeschreibung (Wo wurde die Aufnahme gemacht? Was zeigt das Bild?) und Datum des Uploads – versehen und auf diese Weise in einer speziellen Datenbank von www.fischerei-fotowettbewerb.de gespeichert. Die Angaben werden in den entsprechenden Feldern des Formulars eingetragen. Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten allein zu Zwecken dieses Fotowettbewerbs einverstanden.

(7) Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Der Upload entsprechender Bilder kann den Ausschluss vom Fotowettbewerb gemäß Punkt 6 dieser Teilnahmebedingungen nach sich ziehen.

(8) Der Deutsche Fischerei-Verband e.V. behält sich vor, hochgeladene Bilder vor oder nach der Veröffentlichung ohne Angabe von Gründen zu löschen.

4. Gewinne

(1) Die Gewinne wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.

(2) Die besten Einsendungen werden durch Mehrheitsentscheid der Jury ermittelt.

(3) Die Gewinner werden von dem Deutschen Fischerei-Verband e.V. unter der im Teilnahme- Formular eingegebenen E-Mail benachrichtigt und können auf www.fischerei-fotowettbewerb.de, http://www.deutscher-fischerei-verband.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.

(4) Teilt ein Gewinner nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Absenden der Gewinn-Benachrichtigung eine gültige Post-Zustelladresse von sich mit oder wird ein versandter Gewinn von der Post zurückgesandt, z.B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung, ist der Veranstalter berechtigt, einen anderen Gewinner zu wählen; der Gewinnanspruch verfällt insoweit.

5. Nutzungsrechte, Haftungs-Freistellung durch den Teilnehmer

(1) Jeder Teilnehmer räumt dem Deutschen Fischerei-Verband e.V. an den hochgeladenen Bildern zur Durchführung des Wettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild für den Abdruck zu optimieren und im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online und Social Media Portale wie z.B. Facebook. Ebenfalls umfasst ist die Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb und Ausstellungen mit den prämierten Bildern, wie beispielsweise Ausstellungsplakate, Einladungen, E-Cards sowie ggf. den Wettbewerb begleitende Kataloge und Bücher. Mit eingeschlossen ist auch die Veröffentlichung prämierter Bilder in Publikationen und PR-Material für die Ausstellungsreihe „Nachhaltige Fischerei vereint mensch und Natur“.

(2) Der/die Teilnehmer/in sichert zu, dass er über die vorstehenden Rechte verfügen kann und dass das hochgeladene Bild allein von ihm/ihr persönlich stammt, er/sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Bei darin abgebildeten Personen, Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen hat der/die Teilnehmer/in die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Der/die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmerin die Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

6. Vorzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs und Ausschluss vom Wettbewerb

(1) Der Deutsche Fischerei-Verband e.V. behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Deutsche Fischerei-Verband e.V. insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Website, aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Deutsche Fischerei-Verband e.V. von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

(2) Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen (z.B. Einreichung von mehr als fünf Bilder pro Kategorie) oder bei Versuchen, den Ablauf des Gewinnspiels unzulässig zu beeinflussen, bspw. durch Einschaltung von Strohleuten.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.

7. Haftung

Der Deutsche Fischerei-Verband e.V. übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.

8. Datenschutz

(1) Um am Fotowettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich auf www.fischerei-fotowettbewerb.de zu registrieren und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter mail@fischerei-fotowettbewerb.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

(2) Die von den Einsendern eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben, etwa an Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden.

(3) Die von den Teilnehmern eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs gespeichert und genutzt und nach Auskehr der Gewinne wieder gelöscht, es sei denn der Teilnehmer hat einer weitergehenden Verwendung ausdrücklich zugestimmt. Ohne die Zustimmung erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Verwendung zu Werbezwecken.

9. Rechtsmittel, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist, soweit dies zulässig vereinbart werden kann, Hamburg.

Zurück